Suche
  • Jonathan Dammann

Wieder etwas neues gelernt

Im Zuge unserer Recherche über Fakten für unsere Website, haben wir entdeckt, dass es einen Unterschied zwischen den Begriffen Wohnungslos und Obdachlos gibt und diese keine Synonyme sind.

Als Obdachlos werden Personen bezeichnet, die weder einen festen Wohnsitz noch eine Unterkunft haben. Diese Personen übernachten auf der Straße, in Parks oder anderen öffentlichen Bereichen.

Wohnungslos dagegen sind Personen, die keinen Mietvertrag besitzen. Diese schlafen entweder bei Freunden, in Notunterkünften oder in staatlich finanzierten Wohnheimen.


Des weiteren haben wir uns mit der Frage beschäftigt, warum Menschen in die Obdachlosigkeit geraten?

Diese Antworten haben wir im Internet gefunden:

- kritische Lebenssituationen (Trennung, Verlust der Arbeitsstelle und Verschuldung)

- große Biografische Lücken (Arbeitslosigkeit)

- fehlender bezahlbarer Wohnraum

- Migration

- bewusste Entscheidung (gesellschaftlichen Zwängen entkommen)

- Sucht


Unser Ziel ist es bei den nächsten Gesprächen mit obdach- /wohnungslosen Menschen zu überprüfen, ob diese Gründe auch bei ihnen zutreffen.




Quelle:

https://ec.europa.eu/social/main.jsp?catId=1061&langId=de

21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Update Spendenstatus

Wir freuen uns euch mitteilen zu können, dass unsere Spendenaktion bereits größerer Erfolge erzielt hat, als wir uns vorgestellt hatten. Es sind bereits über 500 Euro auf das Spendenkonto der Stadtmis

Und wie geht es jetzt weiter?

Unser erstes Spendenziel ist es 100 Euro zu sammeln für die Stadtmission Nürnberg. Dafür machen wir in den kommenden Wochen Werbung für unser Projekt und hoffen auf eine große Beteiligung. Über den Ei