Suche
  • Jonathan Dammann

B. Vision von einer Christlichen kommunalen Gemeinschaft

Im Gespräch (vom letzten Beitrag) erzählte uns B. von seiner Vision zur Lösung des Problems mit Langzeitobdachlosen, wie er es nannte:

Er träumt davon, mit vielen weiteren Obdachlosen aufzubrechen und ins "Unland" zu wandern, um dort eine Kommune aufzubauen. Das Konzept hierzu hat er bereits ausgearbeitet, welches er uns auf 4 Din A4 mitgab.

Im Konzept finden sich Grundsätze und Leitlinien für das Leben in der Kommune, so hat er sich Gedanken zu Themen wie Recht, Steuern, Zahlungsmittel, Freiheit, Exekutive und das allgemeine Miteinander gemacht.

Diese Vision hat er nun schon seit zwei Jahren, in dieser Zeit hat er mit vielen anderen Obdachlosen gesprochen, und so bereits einige Anhänger gefunden.

Außerdem sucht er nach Unterstützung von Organisationen oder der Regierung um sein Vorhaben zu verwirklichen, sowie das passende Gebiet für die Kommune.

In letzter Zeit wurde er von einigen Obdachlosen gefragt, wann es denn endlich los geht, da sie die aktuelle Situation nicht mehr ertragen und endlich eine Veränderung wollen.







15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Update Spendenstatus

Wir freuen uns euch mitteilen zu können, dass unsere Spendenaktion bereits größerer Erfolge erzielt hat, als wir uns vorgestellt hatten. Es sind bereits über 500 Euro auf das Spendenkonto der Stadtmis

Und wie geht es jetzt weiter?

Unser erstes Spendenziel ist es 100 Euro zu sammeln für die Stadtmission Nürnberg. Dafür machen wir in den kommenden Wochen Werbung für unser Projekt und hoffen auf eine große Beteiligung. Über den Ei